Cranberries

Die kleine Beere mit grosser Persönlichkeit

Die Cranberry (Vaccinium macrocarpon) ist eine von drei kommerziellen angebauten früchten (Cranberry, Concord Grapes, und Blueberries) die Ursprünglich in Nordamerika gefunden worden.

Cranberries wurden bereits von den Ureinwohnern Amerikas geschätzt, welche die Vielfalt der Beere als Nahrungsmittel, Färbungsmittel sowie als Heilmittel entdeckt hatten.

Zahlreiche, aktuelle Forschungsarbeiten haben die positiven Eigenschaften von Cranberries nachgewiesen. Lesen Sie unter Gesundheit, wie Cranberries sich auf Ihr Wohlbefinden auswirken können.

Cranberries können auf zahlreiche Arten genossen werden. Versuchen Sie sie als Snack oder in einer Sauce köchelnd, in einen Zopf geknetet, in einem gefüllten Truthahn, über Salate gestreut, in einen Wrap, im Müesli oder in einen Joghurt gerührt oder in Schweizer Schokolade getunkt.

Der herbe Geschmack der Cranberries eignet sich ebenfalls bestens für Desserts mit natürlicher Süsse: Orangen- und Zitronenschalen bringen die blumige Note der Frucht hervor, während Vanille und Zimt die Süsse verstärken.

Unter Rezepte lesen Sie, wie vielseitig Cranberries in der Küche eingesetzt werden können. Oder geniessen Sie Cranberries als Snack direkt aus dem praktischen Säckli.

Mehr finden Sie unter Cranberries aus Nordamerika.